Ich sehe Sterne

Manchmal sehe ich nach dem Nähen irgendwie Sterne. ;-)

Die vielen Sterne auf dunkelblau finde ich einfach toll.

Die Sterne auf lila sind schon ziemlich wild (das muss auch mal sein).

Die Sterne auf grau brauchte ich, um mich bei dem häufigen grauen Wetter daran zu erinnern, dass grau auch sehr schön sein kann.

Und schliesslich kommt es mir bis zum Sommer (oder wenigstens bis zum Frühjahr!) noch ewig vor. Das ist bei mir im Januar/Februar irgendwie immer so und ich musste unbedingt etwas Sommerliches nähen. Dabei entstand das Kirschenkleid. Passt farblich noch gut zu Nähmannsgarn, oder?


Alle Shirts und das Kleid findet ihr jetzt hier oder demnächst auf dem ersten Markt (ha, nur noch 1 Monat und ich habe noch viel vor).


Kommentar schreiben

Kommentare: 0