Viel Neues im neuen Jahr

Die Weihnachtspause ist nun schon einige Tage vorbei und ich hoffe, ihr hattet auch einen guten Start in das neue Jahr?

Ein paar Tage standen meine Nähmaschinen still, weil ich wirklich mal richtig Pause gemacht habe, dann gab es noch einen kleinen Service, aber nun geht es langsam wieder los und bald findet ihr neue Sachen im Shop.

Den Anfang haben heute die Chröndli gemacht. Es gibt nun dieses neue Shirt und einen putzigen Chröndli-Body hier.

 

Neu ist übrigens auch der Schnitt vom Shirt - den gibt es ab jetzt öfter. Gefällt mir wirklich gut!

 

Aber eigentlich habe ich seit Weihnachten vor allem Privates genäht, was ich euch heute zeigen möchte.

Ganz spontan und ungeplant habe ich mir vor Weihnachten noch diese Partykleid von Lenipepunkt genäht.

Es ist zwar nur mit Probestoff,, aber es gefällt es mir richtig gut.

 

Allerdings ist die Passform nicht so ideal für mich, und so bleibt es mal bei einem Kleid.

An Heiligabend habe ich es sehr gern getragen.

 

Die Eleganz des Tropfenausschnitts fand ich so gut, dass ich mein Lieblingsshirt mit einer Passe und einem Tropfenausschnitt ausgestattet habe. Diesmal nicht zum Binden, sondern geschlossen.

Das war dann mein Shirt für den 1. Weihnachtsfeiertag.

 

Und dann hat es mich richtig gepackt und ich habe noch mehr Shirts für mich gemacht. Natürlich wieder mit meiner neuen Passe!

(Demnächst folgen übrigens noch mehr.)

 

Und dann war da noch der leere Kleiderschrank der grossen Tochter. Die Arme passte in ihren liebsten Shirts nicht mehr... Ich habe ja bereits im Herbst damit angefangen, es gab einige Sweatshirts, aber nun wird es Zeit für Frühjahrsgarderobe.

 

Die Waschbären mussten schon sehr lange warten, bis sie endlich vernäht wurden. Aber dafür hat sich dann gerade ein nigelnagelneuer Sternenkombistoff gefunden.

Dann kam Wolfsfeder zu uns, nachdem mir der Stoff eigentlich gar nicht so sehr gefällt, aber ich wusste, die Grosse wird ihn lieben. Und so ist es dann auch!

 

Und für die Kleine gab es "bitzi-Glitzi" - ein Pullover mit pinken Glitzersternen, der aber erst nächsten Winter so richtig passen wird.

 

Bald zeige ich euch noch meine allerneuesten Shirts. Aber zuerst gibt es nächste Woche noch Designbeispiele für die Chröndli - das Design von Urmelis Stoffwelt und Nähmannsgarn - ganz neu in türkis!

 

Bis bald! Ahoi

Frau Nähmannsgarn

Kommentar schreiben

Kommentare: 0