Unendlich viele Shirts... und unendlich viele Bazillen

Die längste Blogpause, die es hier wohl gab -  die war nicht so geplant.

Zuerst kamen die Sportferien, dann die erste Krankheitswelle und nun eine zweite Krankheitswelle. Ja, diesen Winter fand ich nicht lustig (und noch ist es nicht geschafft).

 

Aber heute zeige ich euch ganz viele Sachen, die ich in den letzten Wochen genäht habe. Wer mir auf Facebook folgt, kennt dieses schon! Es lohnt sich also, mir dort zu folgen.

Zuerst war da ein Shirt namens Missy. Ich habe es aus Sweat genäht und bin mit der Passform nicht ganz zufrieden. Die nächste Missy wird für mich also angepasst, aber die Version für die Kleinen passt super!

Weiter ging es mit den Black Stars und dem ersten Shirt einer Lady Mariella! Ein Hammer Stoff und ein Hammer Schnitt - seit diesem Shirt habe ich noch ganz viele Mariellas fürs Gross und Klein genäht.

Im Januar entdeckt und schon mein Schnitt des Jahres!

Ein weiterer Schnitt, den ich für mich probiert habe, ist das Knopfshirt von Lillesol & Pelle.

Das Einfassen des Ausschnitts ist immer so eine Zitterpartie, deswegen wird das Nähen, nicht so schnell zur Meditation dienen. Es wird wohl nicht so viele geben, wie bei der Mariella, obwohl die Passform gut ist.

Und gerade neulich habe ich eine Lady Bella für mich genäht. Eine solche Sweatjacke kann man immer brauchen - davon gibt es ganz, ganz sicher noch eine. Oder zwei. Oder mehr.

Für die Kleinen gab es natürlich auch jede Menge. Hier zeige ich euch mal ein paar Hosen.

Eine Sporthose für die Grosse - verziert mit dem Plotter und Goldfolie.

Die rote Cordhose und die Thermojeans sind so richtige Hosen. Mit Hosentaschen vorne und hinten und Reissverschluss. Ich hoffe, dass meine Grosse sie lieber anzieht, wenn wirklich Frühling ist. Die Thermojeans ist leider nicht ihre Lieblingshose geworden, weil ich kein verstellbares Gummiband eingezogen habe. Die Weite stimmt zwar wirklich gut für sie, aber grundsätzlich findet sie alle Hosen zu weit - und alle anderen zu eng. Jaaa, es ist etwas schwierig.

Aber die Sporthose liebt sie!

Die vielen neuen Shirts - für die Meitli oder auch hier im Shop - schaffe aber nicht mehr alle nachzuholen. Wie gesagt, bei Facebook schreibe ich mehrmals pro Woche. Und hier geht es hoffentlich auch nicht so lang wie dieses Mal!

 

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!

Herzlich

Frau Nähmannsgarn

Kommentar schreiben

Kommentare: 0