Sommer, Sonne, Nähpause

Hier ist es jetzt schon sommerlich ruhig und bevor ich mich nun wirklich in die Sommerpause zurückziehe, zeige ich euch die Lieblingssommersonnenshirts im Hause Nähmannsgarn.

 

Da wäre zuerst einmal eine Scarlett von pattydoo. Nicht meine erste, ich trage sie wirklich gern, aber zum ersten Mal aus Modal. Modal ist anders als Viskose, eignet sich aber genauso gut für den Wasserfallausschnitt und vernäht sich sogar noch besser. Der Stoff heisst "Durchgepustet" ist aber ausverkauft, soweit ich weiss.

 

 

Auf meinem kleinen Blog (und auf Facebook und Instagram) versuche ich ja, euch zu inspirieren, aber manchmal ist es auch umgekehrt. So hat mich eine Kundin dazu inspiriert eine Faded Stripes aus einem geliebten Obststöffli zu nähen. Das war eine sehr gute Idee!

 

Für die Kinder habe ich letztes Jahr das Easy Peasy Shirt entdeckt und so wurden Lieblingsstoffreste noch zu Lieblingsshirts. Für die Kleine die Melonen und für die Grosse die Anker - mit mintfarbenen Shorts der absolute Hammer. Leider ist die Grosse für Tragefotos viel zu beschäftigt.

 

Ich nähe momentan wenig, aber wenn, dann aufwendige Projekte. Mit ein bisschen Glück melde ich mich damit in der Sommerpause. Und bis dahin - lasst es euch gut gehen!

 

Herzlichst

Frau Nähmannsgarn